Durchsuchen nach
Kategorie: Logbuch

Tagesausflug nach Bratislava

Tagesausflug nach Bratislava

Heute ist der letzter Tag meiner Wien-Reise, eine Tagestour nach Bratislava steht auf dem Plan. Mit dem Flixbus geht es gegen 10:00 vom Hauptbahnhof Wien los. Etwa 45 Minuten braucht der Bus bis nach Bratislava, wenn man mal die zahlreichen Zwischenstops auf der Route herausrechnet. SNP Most In Bratislava halten wir an der SNP Most, der neuen Brücke. Über der Brücke thront das UFO, eine Aussichtsplattform mit Restaurant. Diese ist mein erstes Ziel, ich will mir einen Überblick verschaffen. Mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Wien Tag 3 – Schönen Brunn’ haben sie da

Wien Tag 3 – Schönen Brunn’ haben sie da

Heute ist tatsächlich schon der letzte Tag in Wien, denn morgen steht ein Tagestrip nach Bratislava auf dem Plan und Donnerstag geht der Flug zurück nach Bremen. Bevor ich abreise muss ich aber noch einen Ort besuchen ohne den keine Wien-Reise komplett wäre – Schloss Schönbrunn. Das Schloss von Kaiser Franz und Sissi ist angeblich das Schönste in Wien. Mit der U-Bahn Linie 4 kommt man sehr angenehm und schnell dorthin. Schlosspark Schönbrunn Am Schloss ist Ruhe, weit und ist…

Weiterlesen Weiterlesen

Wien Tag 2 – einmal Touri Programm bitte

Wien Tag 2 – einmal Touri Programm bitte

Wien – heute ist der 2.Tag des Kurztrips in die Hauptstadt Österreichs, nach einem ausgiebigen Frühstück beim Billa geht es heute die touristische Route entlang. Übrigens, Billa klingt zwar sehr nach schwedischem Möbelhaus, ist aber die österreichische Variante eines Rewe. Los geht die wilde Wanderung durch Wiener Wunder an der Votivkirche in der Nähe des Hostels. Auf dem Weg brennt mir die Sonne fast ein Loch in den Kopf, der Sommer will es in Wien wirklich wissen. Glücklicherweise hat die…

Weiterlesen Weiterlesen

In Wien o’ Veritas – Prater, Hunderwasserhaus und Uhriges

In Wien o’ Veritas – Prater, Hunderwasserhaus und Uhriges

Gestern kam ich am Wiener Flughafen an und habe anschließend mein Bett im Porzellaneum, dem ältesten Studentenheim Wiens bezogen. Eine kleine Komplikation hat sich dabei jedoch ergeben, mein Zimmerschlüssel funktioniert nicht. Ich muss mir jetzt also jeden Abend vom Portier die Zimmertür öffnen lassen. Eine Lösung des Problems ist erst Dienstag in Sicht, wenn der Haustechniker kommt, solange muss ich damit leben. Am heutigen Sonntag muss ich aber erst um andere Dinge kümmern. Ich habe vollkommen vergessen Duschgel und Zahnpasta…

Weiterlesen Weiterlesen

Hallo Wien, im Porzellaneum

Hallo Wien, im Porzellaneum

Kürzlich war ich im Kurzurlaub in Wien, wie ich dorthin gekommen bin konntet ihr bereits lesen. Zu diesem Zeitpunkt der Timeline bin ich also am Flughafen Wien. Von dort aus geht es nun per Bahn weiter in die Stadt und dann mit der Straßenbahn, hier in Wien “Bim” genannt, weiter ins Hostel, das Porzellaneum*. Porzellaneum Das Porzellaneum ist das älteste Studentenheim Wiens, hier wurden schon 1870 Studenten beherbergt. Das Porzellaneum ist allerdings nicht nur ein Studentenheim sondern auch ein Hostel….

Weiterlesen Weiterlesen

Lagos – am südwestlichen Zipfel Portugals

Lagos – am südwestlichen Zipfel Portugals

Nach dem Trip nach Albufeira stand ich am nächsten Tag direkt wieder am Bahnhof von Faro. Diesmal sollte es mich nach Lagos(Portugal) verschlagen, eine Stadt, die mir von einem Mitreisenden empfohlen wurde. Albufeira war mir hauptsächlich als Touristenhochburg in Erinnerung geblieben, daher war ich gespannt was Lagos zu bieten hat. Wieder mal ging es am Morgen also mit dem Zug los. Zugfahren ist in Portugal eine erstaunlich günstige Angelegenheit, für nur 7,40€ kommt man bequem in 1:30 Stunden nach Lagos….

Weiterlesen Weiterlesen

Albufeira – Ressortstadt an der Küste Portugals

Albufeira – Ressortstadt an der Küste Portugals

Bereits zwei Tage nach Ankunft hatte ich in Faro alles Interessante gesehen und mich auf den Weg nach Albufeira gemacht, einem kleinen Ort an der Süd-Küste Portugals. Die Küste von Albufeira in Portugal lockten mich mit ihren Klippen und dem weißen Sand, außerdem sollte die Altstadt sehenswert sein. Als Freund von Zugverbindungen war ich froh dass es eine günstige Verbindung von Faro nach Albufeira-Ferreiras gab. Also ging ich am Morgen direkt zum Bahnhof und stieg in den nächsten Zug nach…

Weiterlesen Weiterlesen

flueddi in Portugal – Faro an der Algarve

flueddi in Portugal – Faro an der Algarve

Spontan mal kurz nach Portugal, kann man machen. Nun bin ich seit Samstag nacht hier in Faro an der Algarve und habe mir gestern mit einem Briten den ich beim Frühstück kennengelernt habe die Stadt angesehen. Erste Feststellung: Sonntags sieht es hier aus wie in Deutschland, alle Geschäfte und Museen sind geschlossen, die Stadt ist bis auf einen kleinen Wochenmarkt wie leergefegt. Zweite Feststellung: Der Wetterbericht hat gelogen, es regnet aber warm. Ansonsten ist Faro interessante Kleinstadt, die sich bisher…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein Wochenendtrip nach Monschau in der Eifel

Ein Wochenendtrip nach Monschau in der Eifel

Das ging schneller als gedacht, kaum in Bremen angekommen schon geht es wieder los. Am vorigen Wochenende war ich mit der Familie in Monschau, das liegt in der Eifel direkt an der Grenze zu Belgien. Samstag Monschau ist ein echt kleiner beschaulicher Ort in der Eifel. Die Stadt hat ein bisschen was von Märchenwald oder ‘nem Dorf das man aus alten Geschichten kennt. Wir haben im Hotel Bellevue* in Monschau übernachtet. Das Hotel ist noch eins von der alten Sorte…

Weiterlesen Weiterlesen

Wieder unterwegs – Berlin ruft

Wieder unterwegs – Berlin ruft

Ich bin aktuell wieder unterwegs, dieses Mal nicht weit weit weg, sondern “nur” in Berlin. Ein Arbeitsangebot treibt mich hierher, nun bin ich also auf Wohnungssuche in einem der härtesten Wohnungsmärkte Deutschlands. Daher muss der eigentlich für heute geplante Post zu Visumsangelegenheiten noch etwas warten.