Browsed by
Schlagwort: Tokio

Besuch bei den Petronas Towers

Besuch bei den Petronas Towers

Heute morgen gegen 7:30 bin ich in Kuala Lumpur gelandet, der Flug ging über Nacht und geschlafen habe ich nicht wirklich. Dementsprechend zermatscht fühlte ich mich heute morgen auch, als ich eine halbe Stunde lang versuchte, das richtige Zug-Terminal zu finden. Der Flughafen ist nämlich in Kuala Lumpur eine ganze Ecke von der Stadt entfernt. Die Distanz kann man entweder per Taxi oder vergleichsweise gemütlich im Zug zurücklegen. Eine Fahrt mit dem KLIA Ekspres genannten Flughafenzug kostet etwa 49 Malaysische…

Weiterlesen Weiterlesen

Zum Kaffee beim Kaiser – Ein Besuch der imperialen Gärten

Zum Kaffee beim Kaiser – Ein Besuch der imperialen Gärten

Oha, heute ist nicht nur der letzte Tag in Tokio, es ist der letzte Tag in Japan, doof. Ich würde gerne noch länger bleiben, aber leider rückt das Ende meiner Reise durch Asien immer näher, in ein paar Tagen geht mein Flug zurück nach Deutschland. Heute geht es aber erstmal in die Kaiser Gärten in Tokio. Ich packe meine Koffer Daher habe ich heute keine weiten Fahrten durch Tokio unternommen, sondern mich erstmal ums Gepäck gekümmert. Mein Rucksack liegt nun…

Weiterlesen Weiterlesen

Shopping in Shibuya – Über die Kreuzung zu Hachiko

Shopping in Shibuya – Über die Kreuzung zu Hachiko

Eigentlich würde hier nun ein länglicher Beitrag folgen der beschreibt, was ich alles tolles in Shibuya getan habe(Kreuzung gesehen, Hachiko besucht, etc.). Allerdings war ich heute zum Technik-Shoppen dort und um eine lange Hose bei uniqlo zu besorgen, zur Vorbereitung auf den Winter in Deutschland. Die Hachiko Statue am Bahnhof musste ich natürlich trotzdem besuchen. Auch ein Bild des krassen Betriebs auf der Shibuya Kreuzung direkt neben Hachiko musste natürlich sein. Ansonsten war ich hauptsächlich im BIC Camera und im…

Weiterlesen Weiterlesen

Last stop Tokio – auf ins Kapselhotel

Last stop Tokio – auf ins Kapselhotel

Heute hab ich mich auf den weiten Weg von Fujikawaguchiko nach Tokio gemacht. Gegen Mittag ging es mit dem Zug los zum Fuji-Q Highland Vergnügungspark und von dort aus weiter zum Tokioter Hauptbahnhof. Die Züge entsprachen diesmal direkt dem japanischen Klischee, kunterbunt bemalt mit lustigen Fratzen vorne, mehr Japan Kitsch geht nicht. In Tokio werde ich in einem Kapselhotel übernachten, ich bin gespannt. Bei der Ankunft in Tokio war es bereits dunkel. Anstatt mir hier irgendwo ein Restaurant zu suchen,…

Weiterlesen Weiterlesen