Durchsuchen nach
Schlagwort: Tempel

Kanazawa – Zwischen Marathon und Kenroku-en

Kanazawa – Zwischen Marathon und Kenroku-en

Gestern Abend bin ich in Kanazawa angekommen. Am Bahnhof war da ziemlich viel los, mehr als ich in solch einer kleinen Stadt erwartet hätte. Als ich im Hostel Shaq Bighouse ankam, klärte sich auch warum in Kanazawa soviel Betrieb herrschte. Ich traf auf Carolin aus Deutschland, die Japan mit dem Fahrrad erkundet. Sie erzählte mir, dass in Kanazawa morgen ein Marathon stattfinden soll. Das trifft sich gut, dann sind meine Ziele hier, der Kenroku-en Garden und das historische Schloss, nicht…

Weiterlesen Weiterlesen

What does the Inari say – Kinkaku-ji und Fushimi Inari Taisha

What does the Inari say – Kinkaku-ji und Fushimi Inari Taisha

Ah, endlich wieder Sonnenschein, das trifft sich gut, denn heute war ich beim Fushimi Inari Taisha. Der wird euch wahrscheinlich von vielen Instagram Bildern bekannt sein, es ist dieser Schrein mit den vielen roten Toren. Doch bevor es heute dorthin ging, stand ein Besuch beim goldenen Pavillion im Nordwesten Kyotos an. Den Fushimi Inari mit seinen roten Toren wollte ich mir für den Sonnenuntergang und die goldene Stunde aufsparen. Also fuhr ich erstmal mit dem Bus zum Kinkaku-ji, so heißt…

Weiterlesen Weiterlesen

Durch Battambang mit dem wohl besten Tuk Tuk Fahrer

Durch Battambang mit dem wohl besten Tuk Tuk Fahrer

Gestern bin ich mit einigen neuen Leuten, genauer gesagt Chin Ye aus Singapur und Samantha aus Frankreich, weiter nach Battambang gefahren. Nach sechs Stunden Fahrt kamen wir am Hostel an. Wir haben dann für den nächsten Tag(also heute) direkt eine TukTuk-Tour gebucht. Unser gebuchter Fahrer konnte uns heute leider aufgrund eines Termins nicht fahren und hat uns stattdessen Ersatz besorgt. So haben wir Mr. Pao einen super Typen kennengelernt, der uns auf die Reise durch die Gegend um Battambang mitgenommen…

Weiterlesen Weiterlesen

Banteay Srey und Indiana Jones Feeling

Banteay Srey und Indiana Jones Feeling

Nach ein bisschen Werbung durch den TukTuk-Fahrer am gestrigen Abend konnte der mich doch noch von einer weiteren Tour überzeugen, diesmal nach Banteay Srey. Das ist eine wirklich sehenswerte Tempelruine, die mit einigen verdammt detaillierten Schnitzereien aufwartet. Außerdem will mich der Kollege nach Phnom Kbal bringen, wo sich oben auf einem Berg eine weitere Ruine mit einem Wasserfall befinden soll – gleich mal vorweg: das ist so nicht ganz richtig – ich bin gespannt. Ein bisschen getuktuke und wir sind…

Weiterlesen Weiterlesen

Back in Action – Sonnenuntergang beim Phnom Bakheng

Back in Action – Sonnenuntergang beim Phnom Bakheng

Es hat ein wenig gedauert aber ich bin wieder fit. Nachdem ich die letzten Tage eher im Bett als draußen verbracht und mir regelmäßig bunte Pillen vom Arzt einworfen habe, hab ichs heute nicht mehr ausgehalten und bin bin spontan zum Phnom Bakheng Tempel gefahren. Dort wollte ich mir den Sonnenuntergang anschauen und ein bisschen durch die Gegend zu streifen. Dabei ist mir mal wieder die Aufdringlichkeit der Tuk-tuk-Fahrer in Siem Reap aufgefallen, die dir teils noch ’nen Kilometer hinterherfahren,…

Weiterlesen Weiterlesen

Auf den Spuren von Tomb Raider – ein Tempel-run in Angkor

Auf den Spuren von Tomb Raider – ein Tempel-run in Angkor

Heute war ich mehr oder weniger spontan in der Angkor Tempel-Anlage unterwegs und habe mir die verschiedenen Ruinen angesehen. Hier ein Ereignisprotokoll. Es ist 4:00 morgens in Siem Reap, Kambodscha. Ein komplett verschlafener Flueddi schält sich aus seinem Bett. Er streift sich die vorbereiteten Klamotten über, ein Shirt eine Lange Hose vom Nightmarket und dicke Socken. Packt die Kamera und das Stativ und verlässt leise das Zimmer im Onederz Hostel Siem Reap*. Unten an der Rezeption warten schon andere Reisende die…

Weiterlesen Weiterlesen

Auferstanden aus Tempelruinen – Ayutthaya

Auferstanden aus Tempelruinen – Ayutthaya

Nach der gestern geschilderten großartig verspäteten Nachtzugfahrt bin ich nun also in Ayutthaya. Eine Stadt die Leute sonst von Bangkok aus im Rahmen eines Daytrips besuchen. Ich bleibe aufgrund der Umstände zwei Nächte in Ayutthaya, um mir die Tempelruinen und die Walking Street anzuschauen. Am Morgen begab ich mich auf dem Leihfahrrad der Unterkunft auf eine kleine Tour durch die Tempelruinen in Ayutthaya. Erster Stop war die Ruine des Wat Phra Mahatat einer größeren Anlage mit angeschlossenem Stadtpark. Das Wat…

Weiterlesen Weiterlesen

Bangkok has him now – der Knoten ist geplatzt

Bangkok has him now – der Knoten ist geplatzt

Nachdem ich in den letzten Tagen hier in Bangkok noch nicht so richtig mit der Stadt warm geworden bin, war es heute endlich soweit, ich habe mein Bangkok gefunden. Heute bin ich in einer kleinen Runde durch die Innenstadt gelaufen und habe mich auf den Weg, durch die Chinatown, vorbei am Golden Buddha in Richtung Khao San Road aufgemacht, zu Fuß. Nachdem ich ein bisschen Zeit beim goldenen Buddha investiert und mich dann weiter durch die Chinatown in Richtung Fluss…

Weiterlesen Weiterlesen

Buddha bei die Fische – Besuch im Buddhapark und golden Tempel

Buddha bei die Fische – Besuch im Buddhapark und golden Tempel

Heute gings mit Amin aus Marokko und ein paar Mädels aus Belgien und den USA erst Vormittags zum Buddhapark, einem kurz außerhalb Vientiane gelegenen Statuenpark mit – richtig – verschiedenen Buddahfiguren. Ich hatte mir das ganze eher als Feld vorgestellt auf dem willkürlich alte Buddhastatuen rumstehen, mit ner kleinen Hütte als Ticketverkauf. Es ist aber doch ein recht gut ausgestatteter kleiner Park der dort auf die Touristen wartet, inkl. Getränkeständen und Restaurant. Nachmittags stand dann ein weiterer Tempelbesuch an, ich…

Weiterlesen Weiterlesen

The longest day – Alms giving ceremony und Wasserfälle

The longest day – Alms giving ceremony und Wasserfälle

Nachdem ich nun bereits ein paar Tage hier in Laos verbracht habe ist es an der Zeit, wieder ein bisschen was zu schreiben. In Luang Prabang bin ich im Lakangtong 2 Friendly House* unter gekommen, das ist ca. 10 Minuten zu Fuß von der Stadtmitte entfernt. Heute habe ich außerdem an der Alms Giving Zeremonie in Luang Prabang teilgenommen. Ich muss sagen, dass ich mir das ganze Städtchen etwas größer vorgestellt habe. Als eine der 3 großen Städte die in…

Weiterlesen Weiterlesen