Die Reise ist zu Ende, was nun?

Die Reise ist zu Ende, was nun?

Tja liebe Leute, wie ihr sicherlich schon gemerkt habt, bin ich mittlerweile wieder zurück in good old Germany und dabei mich hier wieder einzuleben. Ihr fragt euch nun vielleicht was in Zukunft mit dem Blog passieren wird, nun da ich seit einiger Zeit nicht mehr unterwegs bin.

Aufholjagd erledigt

Nun, in den letzten Wochen habe ich die noch fehlenden Posts zu Japan und Malaysia und Singapur ergänzt. Die Posts wurden jeweils rückdatiert gepostet, damit ich auch selbst eine Übersicht und Timeline der Reise habe. Das sah für den geneigten Besucher dadurch leider nach viel Stillstand im Blog aus, das ist mir bewusst und soll sich so nicht wiederholen.

Also, wie geht es jetzt weiter? Ich habe während meiner Reise durch Asien viele Informationen gesammelt, die sicherlich für den Einen oder Anderen nützlich sein könnten. Diesen riesigen Haufen an Infos werde ich in Zukunft immer wieder hier auf dem Blog sowohl in Beiträgen als auch auf festen Seiten aufbereitet zur Verfügung stellen.

Was nun

Unter anderem geplant sind weitere Tests von Fotobuch-Anbietern, Infos zu praktischen Apps in verschiedenen Ländern, Equipment das man braucht – oder auch nicht, usw.

Es wird also auch weiter ein Reiselog geben, allerdings werde ich dafür eine eigene Kategorieseite abspalten, damit die Reiseberichte wirklich separat von sonstigen Blogartikeln stehen. Ihr könnt euch also entscheiden ob ihr nur die Reiseberichte lesen wollt oder ob euch einfach immer nur die neuesten Artikel interessieren. Die werden dann chronologisch auf der Blogseite stehen, wie bisher auch.

Die drei Monate on Tour haben mich angefixt, und meine Reiselust nicht begrenzt, sondern eher noch verstärkt. Ich kann es kaum erwarten wieder loszuziehen. Durch die ganzen Runden in Asien gibts es nun viele neue Ziele und Leute zu besuchen, Polen, Marokko, Rumänien sind nur einige davon.

Ihr seht also, es gibt viel zu tun, packen wir’s an.

Bis bald an dieser Stelle,

– euer flueddi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.